Märchenabenteuerreise im Schloss Philippsruhe

GrimmsMärchenReich öffnet im April seine Tore

Logo

In Hanau, der Geburtsstadt der berühmten Brüder Grimm, steht ein großes Ereignis bevor: Am 14. April 2019 eröffnet das neue Familien- und Kindermuseum "GrimmsMärchenReich" im wunderschönen, malerisch am Main gelegenen Schloss Philippsruhe.

Das Museum „von Kindern für Kinder" richtet sich an Familien mit Kindern und bindet seine Gäste aktiv ein. Es hat den Anspruch ein Erlebnis- und Wohlfühlort für die ganze Familie zu sein und ist in seiner Art einzigartig im Rhein-Main-Gebiet. Um sicherzustellen, dass die man den Ansprüchen und Bedürfnissen der Zielgruppe gerecht wird, hat ein rund 30-köpfiges Kinderkomitee hat die Konzeption und Gestaltung des Museums begleitet, die Ausstattung getestet und berät die Museumsmacher fortlaufend.

Im GrimmsMärchenReich kommen jedoch auch ältere Kinder und Erwachsene auf ihre Kosten, denn das Museumskonzept der Agentur Schwarz-Düser*Düser aus Karlsruhe sieht auf rund 340 Quadratmetern im 1. Obergeschoss des Schlosses ein abwechslungsreiches Erlebnisspektakel rund um die Brüder Grimm, ihre Familie und ihre berühmten Märchen vor. Den drei in Hanau geborenen Brüdern Grimm - Jacob, Wilhelm und dem Malerbruder Ludwig Emil - ist ein großer Raum gewidmet. Dort kehren die Besucherinnen und Besucher in die gute Stube der Grimms ein und lernen die Familienmitglieder, ihre Arbeitsweisen, ihre Werke und Weggenossen kennen.

Natürlich werden auch einige einzigartige Stücke, wie die Aktentasche und der Gehrock Jacob Grimms sowie ein Entwurf des Nationaldenkmals der Brüder Grimm aus der Sammlung des Hanauer Geschichtsvereins 1844 e.V. ausgestellt sein, sowie ausgewählte Korrespondenz und Grafiken – vieles davon multimedial. Dazu zählen auch die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse über die bisher wenig bekannten Brüder Carl Friedrich und Ferdinand Philipp Grimm, die von Professor Dr. Heiner Boehncke zusammengetragen wurden.

Nach dem Grimm-Zimmer können die Gäste des Mitmach-Museums durch einen Flüsterflur mit dem lebendigen Gemälde der Hanauer Märchenbeiträgerin Marie Hassenpflug wandeln und verschiedene verzauberte Märchenlandschaften aktiv erforschen sowie einen Raum der Verwandlung mit Spiegelkabinett und Märchenkostümen aufsuchen. Zudem gibt es ein LeseReich mit Hörstationen und auch Filmen, die Märchen in Gebärdensprache erzählen. Am Ende der zauberhaften Reise durch die sieben Märchenstationen des GrimmsMärchenReich kann jeder Gast dann sein eigenes Märchen an der Märchenhecke verewigen. Wiederkommen lohnt sich, denn die Märchenreise wird immer einen anderen Verlauf nehmen und die Teilnehmenden können immer in verschiedene Rollen schlüpfen.
  Download Dateigröße
Dateisymbol Pressemappe GrimmsMärchenReich 7256.8kb
Dateisymbol Pressemappe 6274.0kb

GrimmsMärchenReich

Ab 14. April 2019 öffnet das GrimmsMärchenReich - das erste Brüder-Grimm-Mitmach-Museum in Deutschland – im Hanauer Schloss Philippsruhe seine Pforten.

GrimmsMärchenReich

HANAUER Märchenfest

Die Geburtsstadt der weltberühmten Brüder Grimm bekommt ein neues, märchenhaftes Museum – und das wird mit dem HANAUER Märchenfest am 4. und 5. Mai 2019 gebührend gefeiert.

HANAUER Märchenfest